Montag, 15. April 2019

Dietmar Hopp freut sich über Auszeichnung mit Radio Regenbogen Ehrenaward

Ehrenaward-Preisträger Dietmar Hopp. Foto: Radio RegenbogenGünther H. Oettinger hielt die Laudatio und überreichte Dietmar Hopp den Radio Regenbogen Ehrenaward 2018. Foto: Radio RegenbogenStanding Ovations für Dietmar Hopp. Foto: Radio Regenbogen

1.600 begeisterte Hörer feiern Ehrenpreisträger Dietmar Hopp

Ehrenaward wurde erst fünf Mal vergeben, u.a. an Kohl, Genscher und Gorbatschow

Dietmar Hopp: “Ich bin stolz, dass mein Wirken so gewürdigt wird.”

Da hielten auch die großen Stars den Atem an: Es war eine symbolische Verneigung vor der großen Leistung von Dietmar Hopp, der am 12. April 2019 im ausverkauften Europa-Park Confertainment Center für sein langjähriges und vielfältiges Engagement mit dem Radio Regenbogen Ehrenaward geehrt wurde. Diese ganz besondere Auszeichnung wurde bislang nur fünf Mal vergeben, etwa an Helmut Kohl, Hans-Dietrich Genscher und Michail Gorbatschow. Fernseh- und Sport-Stars wie Johannes B. Kerner und Franziska van Almsick und Comedians wie Carolin Kebekus sowie Moderator Thomas Hermanns zollten Dietmar Hopp großen Respekt; ebenso Newcomer im Music Biz wie The Night Game, etablierte Künstler wie Rea Garvey, Revolverheld, Bosse, Namika, Lost Frequencies, Alvaro Soler, sowie Legenden der Musikwelt wie The Lords und selbstverständlich die 1.600 Gäste in der ausverkauften Europa-Park Arena.

Für sein soziales Engagement erhielt Unternehmer und Stifter Dietmar Hopp aus den Händen von EU-Kommissar
und Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident Günther H. Oettinger den Radio Regenbogen Ehrenaward 2018: „Sie sind Unternehmer, Visionär, Mäzen und Menschenfreund. Sie helfen, wo Hilfe vonnöten ist. Das Schönste daran: Sie geben mit Freude, aus Mitgefühl und aus tiefster innerer Überzeugung, aus Liebe zu Ihren Mitmenschen.“ Dem konnte auch Bundestagspräsident und Ex-Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in einer Videobotschaft nur Respekt zollen: „Wenn etwas losgeht, sagt man bei uns ,allez hopp‘ – das kann kein Zufall sein. Ich sage ,Chapeau‘ und wünsche weiterhin viel Schaffensfreude.“

Dietmar Hopp wurde mit minutenlangen Standing Ovations und nicht enden wollendem Applaus in der Europa-Park Arena gefeiert. Der Ehrenpreisträger sichtlich gerührt: „Ich bin stolz, dass mein Wirken so gewürdigt wird. Obwohl ich längst das andere Extrem genießen darf, sind mir die Leiden der Nachkriegszeit – unvorstellbare Armut und Hunger – ganz besonders präsent geblieben. Dies hat mich nachhaltig geprägt. Daraus leitet sich mein Antrieb ab. Die frühen Jahre bei SAP haben mich außerdem gelehrt: Mit Teamgeist und Willenskraft kann man nahezu alles erreichen!“ Mit seiner Stiftung hat Dietmar Hopp bereits über 720 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in den Bereichen Sport, Medizin, Soziales und Bildung überwiegend in der Metropolregion Rhein-Neckar gespendet.

Über den Radio Regenbogen Award:
Der Radio Regenbogen Award 2019 wurde am 12. April 2019 in der Europa-Park Arena verliehen. Preisträger sind Dietmar Hopp, Franziska van Almsick, Johannes B. Kerner,Carolin Kebekus, Rea Garvey, Revolverheld, Bosse, Namika, Lost Frequencies, Alvaro Soler, The Night Game, The Lords, ABBAMANIA THE SHOW und Fatuma Musa Afrah. Laudatoren waren Günther H. Oettinger, Christian Wulff, Judith Williams, Ruth Moschner, Marcel Reif, Jörg Wontorra, Sonja Kirchberger, Anna Loos, Suzanne von Borsody, Natalia Wörner, Sven Plöger und Sonya Kraus. Thomas Hermanns moderiert.

Zu Radio Regenbogen

Übersicht Aktuelles Dietmar Hopp