Donnerstag, 01. Oktober 2020

Benefiz-Golfturnier: 50.000 Euro für Stiftung Lebenshilfe Heidelberg

Drei Personen halten gemeinsam symbolischen Spendenscheck

Golfer spendeten für den guten Zweck und die Stiftung Lebenshilfe Heidelberg freute sich über 50.000 Euro. Bild: GC St. Leon-Rot

78 Golferinnen und Golfer sorgten gemeinsam mit Einzelspendern und Sponsoren bei einem Benefizturnier Mitte September im Golf-Club St- Leon-Rot für eine großzügige Unterstützung der Stiftung Lebenshilfe Heidelberg.

Die Stiftung von Dietmar Hopp, der gemeinsam mit seiner Frau Anneli auch die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen hatte, ergänzte die übrigen Spenden um über 38.000 Euro, so dass Vertreter der Heidelberger Stiftung am Ende des Tages einen symbolischen Scheck über die runde Summe von 50.000 Euro entgegennehmen konnten.

Die Stiftung Lebenshilfe Heidelberg unterstützt Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und ihre Familien, indem sie zum Beispiel integrative Kindergärten, Wohnangebote für Menschen mit Behinderung, Freizeiten oder ambulante Familienhilfe fördert.

Bereits zum zwölften Mal trafen sich die Golferinnen und Golfer, um bei bestem Wetter für den guten Zweck zu spielen. Neben dem Benefizturnier wurde auch wieder ein Schnupperkurs für Golfanfänger angeboten.

Übersicht Aktuelles Stiftung