Brücken bauen zwischen den Generationen

Radwanderung

Gemeinsame Erlebnisse bringen Generationen zusammen: eine Gruppe junger und älterer Radfahrer ist zusammen von Wiesloch nach Zwingenberg (Baden) geradelt. Foto: Bürgerstiftung Wiesloch

Ort:Wiesloch
Zielsetzung:Generationen verbinden
Projektpartner:Bürgerstiftung Wiesloch
Laufzeit:2013/2014
Förderhöhe:15.000 €

Eine Gruppe von 13 Personen im Alter von 12 bis 75 Jahren geht auf gemeinsame Radwanderung von Wiesloch bis nach Zwingenberg (Baden), Schüler erklären Senioren den Umgang mit Tablets und „Theaterpaten“ nehmen interessierte Jugendliche mit auf Theaterbesuche. Das Miteinander der Generationen ist keine Selbstverständlichkeit – das Gelingen eines intergenerationellen Dialogs benötigt geeignete Anlässe, Motivation und Engagement.

Die Bürgerstiftung Wiesloch hat es sich zur Aufgabe gemacht unter dem Motto „Pluspunkt Alter“ verschiedene Projekte zu verwirklichen, die Brücken zwischen Jung und Alt bauen. Um das soziale Miteinander der Generationen zu fördern, Hilfsangebote öffentlich zu machen und den Ideenaustausch zu beflügeln hat die Bürgerstiftung das „Generationenforum Wiesloch“ initiiert. Die Internetplattform wurde in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wiesloch, den örtlichen Schulen, den Organisationen der Jugend- und Altenarbeit und den Vereinen realisiert. Die Hubert-Sternberg-Schule in Wiesloch, die Fachinformatiker in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration ausbildet, zeichnete für die technische Seite des Forums verantwortlich. Das Wirtschafts-Gymnasium Johann-Philipp-Bronner-Schule begleitete die Einführung des Forums bei den Wieslocher Bürgerinnen und Bürgern durch Marketingmaßnahmen.

Projektleiter Dr. Archim Heimann: „Auf dem Generationenforum treffen sich alle Generationen von Jung bis Alt. Sie tauschen sich über Ihre Erfahrungen aus, organisieren gemeinsame Vorhaben und berichten darüber, was sie erlebt haben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich als Gast ins Forum einzuloggen oder ein generationenübergreifendes Projekt online zu stellen.“

Die Dietmar Hopp Stiftung unterstützte die Entstehung des „Generationenforums Wiesloch“ sowie die Durchführung der ersten Generationen-Projekte mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro.

Stand: September 2014

Zum Generationenforum

Zur Bürgerstiftung Wiesloch

Übersicht Förderbereich Soziales

Projektpartner