Ein Zuhause für pflegebedürftige psychisch kranke und behinderte Menschen

Die pflegebedürftigen Bewohner stehen mit ihren individuellen Bedürfnissen im Franz-Pfeifer-Haus im Mittelpunkt. Foto: Caritasverband MannheimDurch seinen besondere, achteckige Bauweise gewinnt das Franz-Pfeifer-Haus eine offene Atmosphäre. Foto: Caritasverband MannheimDank für die Spende: Monsignore Horst Schroff, Bürgermeister Michael Grötsch, Namensgeber Franz Pfeifer und Caritas-Vorstand Regina Hertlein (hinten v.l.n.r.) übergeben Katrin Tönshoff (vorne l.) und Meike Leupold (vorne r.) von der Dietmar Hopp Stiftung das Bild eines Bewohners. Foto: Koch
Ort:Mannheim
Zielsetzung:Nach individuellen Bedürfnissen pflegen
Projektpartner:Caritasverband Mannheim e.V.
Laufzeit:2011
Förderhöhe:400.000 €

Bei Menschen mit speziellen Krankheitsbildern wie zum Beispiel Depression oder Schizophrenie besteht ein besonderer Betreuungsbedarf. Hierfür gibt es verschiedene Einrichtungen. Doch wo werden psychisch kranke und behinderte Menschen im Alter betreut, wenn sie einen durch ihre Krankheit bedingt individuellen und erhöhten Pflegebedarf haben?

Um den pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause zu geben, in dem sie optimal versorgt sind und sich wohl fühlen, hat der Caritasverband Mannheim e.V. mit dem Franz-Pfeifer-Haus die erste Einrichtung im Rhein-Neckar-Kreis geschaffen, die dem speziellen Pflegebedarf von alt gewordenen psychisch kranken und behinderten Menschen gerecht wird. Das Franz-Pfeifer-Haus ist durch seine außergewöhnliche Architektur besonders für die Zielgruppe geeignet, da es mit seinen zwei Oktagonen offene und freundlich helle Räume schafft, die den kommunikationsgehemmten Bewohnern das Leben in der Gemeinschaft erleichtern.

Das Pflegeheim bietet Platz für 36 Personen. Aufzüge, ebenerdig zugängliche Zimmer und große Bäder sorgen für Barrierefreiheit, der Garten lädt zum Erholen ein und auch die Gemeinschaftsräume sind heimelig ausgestattet. Die Bewohner werden von Fachkräften begleitet, die sowohl in der Pflege als auch in der Eingliederungshilfe qualifiziert sind.

Die Dietmar Hopp Stiftung unterstützte den Bau des Franz-Pfeifer-Hauses mit einer Spende in Höhe von 400.000 Euro. Die offizielle Eröffnung des Franz-Pfeifer-Hauses fand am 28. Oktober 2011 statt.

Zum Franz-Pfeifer-Haus

Zum Caritasverband Mannheim e.V.

Übersicht Förderbereich Soziales

Projektpartner

Datei-Download

Presseartikel

Format:
PDF
Größe:
1MB