So selbständig wie möglich, soviel Hilfe wie nötig

Umgeben von viel Grün liegt das Hopp Stift I in Walldorf.20 moderne Appartements bieten Komfort und lassen persönlichen Wünschen genügend Raum.
Ort:Walldorf
Zielsetzung:Selbständiges und betreutes Wohnen für SeniorInnen
Projektpartner:Astor-Stiftung Walldorf
Laufzeit:1999
Förderhöhe:3.600.000 €

Jeder Mensch hat individuelle Vorstellungen vom Leben und Wohnen. Fragt man den Einzelnen, so wünschen sich die meisten ihr Leben möglichst lange unabhängig und selbständig und in einer geschützten Umgebung gestalten zu können. Wie lange das jedem gelingt, hängt nicht zuletzt davon ab, ober er in einer Wohnung lebt, die diese Selbständigkeit ermöglicht.

Durch eine Spende der Dietmar Hopp Stiftung in Höhe von 3,6 Millionen Euro entstand im Jahr 1999 das Hopp Stift I in Walldorf. Die 20 modernen Appartements bieten Komfort und lassen persönlichen Wünschen genügend Raum. Die ein bis zwei Zimmerwohnungen mit einer Größe von 45 bis 70 qm liegen umgeben von einem Garten im Zentrum der Stadt Walldorf. Die Bewohner haben somit die Möglichkeit am sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Kompetentes Fachpersonal ist im benachbarten Pflegezentrum erreichbar und meldet sich täglich um sich nach dem Wohlbefinden zu erkundigen. Ein Rund-um-die-Uhr Hausnotruf gibt das Gefühl hier sicher und gut untergebracht zu sein.

Zur Astor-Stiftung

Übersicht Förderbereich Soziales

Projektpartner