Gemeinsam für den Jugendsport

Der Jugendbereich des FC Bammental besteht aus über 10 Teams. Foto: Helmut PfeiferDas neue Sportgelände in Bammental. Foto: Helmut PfeiferSchwarze und blaue Luftballons, die aus Kinderhänden in den Himmel starteten und das Transparent mit der Aufschrift "Danke Herr Hopp" besiegelten die Einweihung der sanierten FC Sportanlagen. Foto: FC Bammental
Ort:Bammental
Zielsetzung:Neues Sportgelände
Projektpartner:FC Victoria 1910 e.V. Bammental
Laufzeit:2013/2014
Förderhöhe:800.000 €

In den 1960er und 70er Jahren gehörte der FC Bammental zu den führenden Fußballvereinen der Region. Bei allen Höhen und Tiefen ist bis heute Eines geblieben: Der Verein, der rund 500 Mitglieder zählt, legt ein besonderes Augenmerk auf seine Jugendarbeit – von den Bambinis an sind alle Altersklassen im Spielbetrieb vertreten. Zwei Mädchen-Teams ergänzen das Angebot. Alle Mannschaften trainierten bislang bei jeder Witterung auf den vorhandenen Naturrasenplätzen. Das Sportgelände wird zusätzlich von den gut 1.500 Schülerinnen und Schülern der drei Schulen im Ort bespielt und war somit stark beansprucht und abgenutzt.

Um die Trainings- und Spielbetriebsqualität und auch die Attraktivität der Jugendförderung nachhaltig sicherzustellen, verwandelte der FC Bammental das vorhandene Spielfeld zu einem Kunstrasenplatz mit neuer LED-Flutlichtanlage. Ferner wurde das Gelände durch ein umzäuntes Kleinspielfeld, ein Beach-Soccer-Feld, neue Sitztribünen und einen Kleinkindspielbereich aufgewertet und verbessert. Mit Unterstützung der Gemeinde Bammental, des Badischen Sportbunds und der Dietmar Hopp Stiftung wurde dadurch in Bammental eine neue zukunftsfähige Sportanlage geschaffen, die den Anforderungen eines breiten- und leistungsgerechten Profils entspricht. „Das Kunstrasen-Projekt in Bammental ist für uns ein wichtiges Beispiel, wie Gemeinde, Sportbund und Verein zum Wohle der Kinder und Jugendlichen eng zusammenarbeiten und dabei etwas Wertvolles entstehen lassen. Die Dietmar Hopp Stiftung hat dieses beispielhafte Projekt darum auch mit einem außergewöhnlich hohen Betrag gefördert“, so Dietmar Pfähler, Sportreferent der Dietmar Hopp Stiftung.

Die Dietmar Hopp Stiftung unterstützte den FC Victoria 1910 e.V. Bammental bei der Neugestaltung des Sportgeländes mit einer Spende in Höhe von 800.000 Euro. Am 26. April 2014 wurde die neue Sportanlage dem Vereins- und Schulsport übergeben und mit einem Familientag eingeweiht.

Zum FC Victoria 1910 e.V. Bammental

Übersicht Förderbereich Sport

Projektpartner