"Immergrün" für Meckesheim-Mönchzell

Der Ball rollt auf dem immergrünen Rasen in Meckesheim-Mönchzell.

Ort:Meckesheim-Mönchzell
Zielsetzung:Umbau Hartplatz zum Kunstrasenspielfeld
Projektpartner:FC Germania Meckesheim Mönchzell e.V.
Laufzeit:2008
Förderhöhe:246.000 €

Seit Juli 2008 können sich die aktiven Fußballer des FC Germania Meckesheim Mönchzell e.V. über einen neuen Kunstrasenplatz freuen. Mussten doch die Fußballer über 30 Jahre auf dem Hartplatz ihre Wettkämpfe austragen. Wind und Regen trugen den Belag in regelmäßigen Abständen ab und beeinträchtigten somit nicht nur den Hartplatz, sondern vor allem das Spiel der Fußballer. Optimale Bedingungen sehen anders aus.

Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums im Juli 2008 wurde das neue Spielfeld mit einer Festwoche und einer Reihe von Turnieren und Freundschaftsspielen feierlich eingeweiht. Seitdem geben sich nicht nur die Jugend- und Seniorenteams sondern auch die neue Damenmannschaft des FC Germania Meckesheim Mönchzell e.V. regelmäßig ein Stelldichein auf dem immergrünen Kunstrasen.

Die Dietmar Hopp Stiftung ermöglichte dem FC Germania Meckesheim-Mönchzell e.V. mit einer finanziellen Unterstützung in Höhe von 246.000 Euro den Umbau des Hartplatzes zu einem Kunstrasenspielfeld.

Zum FC Germania Meckesheim Mönchzell

Übersicht Förderbereich Sport

Projektpartner